Das ist VERSO. Echte Teilhabe (und barrierefreie Kommunikation) durch partizipative Forschung

von Alexander Lasch

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen (MmkB) haben ein Recht auf Teilhabe und Gestaltung des öffentlichen Raums. Teilhabe ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung und Wissenschaft tut gut daran, ein eben solches Thema zum eigenen zu machen – wenn man dafür schon Expertise mitbringt.

Das ist VERSO

VERSO (@BremenVerso und @DresdenVerso) steht für verständnisorientierte und barrierefreie Kommunikation. Das Ziel von VERSO ist es, verständliche, ästhetische und standardnahe Texte für einen möglichst weiten Adressatenkreis zu erstellen. VERSO ist ein moderner Dienstleister, der in Kooperation mit der Technischen Universität Dresden Verständlichkeits- und partizipative Forschung in Service Learning-Umgebungen organisiert und Empfehlungen für barrierefreie Kommunikation am aktuellen Forschungsstand ausrichtet. VERSO ist aus der engen Verzahnung von Forschung und Praxis zunächst zwischen der CAU zu Kiel, dann zwischen der TU Dresden und dem MC Bremen entstanden. Das ist VERSO. Echte Teilhabe (und barrierefreie Kommunikation) durch partizipative Forschung weiterlesen